Molino, Schwalbacher Straße 3, 65185 Wiesbaden

von Dave am 30. Juli 2012

in Genießen, Wiesbaden

Molino, Schwalbacher Straße 3, 65185 Wiesbaden

Molino, Wiesbaden

Nachdem Mainz in Sachen Espresso derzeit leider brach liegt, machte ich mich vergangenen Freitag in die wenige Kilometer weiter gelegene, andere Landeshauptstadt auf: nach Wiesbaden. Der heißeste Tipp, den ich aus dem Kaffee-Netz extrahieren konnte, war das molino in der Schwalbacher Str., also nur eine Parallelstraße von der Fußgängerzone entfernt. Molino eröffnete 2008 und ist Kaffeebar und Vertriebspartner für La-Marzocco-Espressomaschinen in einem. Hier wird Kaffee von Hagen Kaffee und Pauli Michels verkauft und ausgeschenkt.

Pauli Michels Espresso Bio im Molino, Wiesbaden

Pauli Michels Espresso Bio

Am Freitag war der Espresso, der im molino ausgeschenkt wurde, der Espresso Bio von Pauli Michels, ein Blend aus fünf Rohkaffees mit 20% Robustaanteil. Die Zubereitung durch die Dame hinterm Tresen erfolgte routiniert, dennoch war die Crema nicht sehr stabil. Dafür war die Wassermenge für den Breitengrad von Wiesbaden erfreulich gering, was dem Espresso zu einer ziemlich öligen Konsistenz verhalf. Geschmacklich vielen zunächst ein paar Säuren auf, die jedoch angenehm und nicht dominant waren. Darunter war ein angenehmer schokoladig würziger Grundton. Auch der Nachgeschmack war angenhem und enthielt sowohl Säure als auch viel von den Körpernoten. Insgesamt ein sehr angenehmes Geschmackserlebnis.

Mein Fazit: Eine sehr empfehlenswerte Adresse für Espresso in Wiesbaden!

{ 0 Kommentare }

Einen Kommentar hinterlassen

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: